Boutique Hotel Zwischen Venedig

hotel-romantico-venezia
Das Hotel Villa Gasparini befindet sich im Herzen der Riviera del Brenta, auf halber Strecke zwischen Venedig uns Padua.

Padua

Padova

Auch Padua ist in wenigen Minuten mit dem Bus vom Hotel Villa Gasparini erreichbar. Die Endstation Piazzale Boschetti ist im Herzen der Stadt: von hier liegt das Stadtzentrum nur 10 Minuten zu Fuß entfernt.

Padua ist die gelehrte Stadt der Universitätstradition, deren wunderschöne Plätze den Studenten die ideale Kulisse bieten. Es ist auch die Stadt Giottos, für seine Werke in der Cappella degli Scrovegni zu besichtigen und die Stadt des S. Antonio, die Basilika, wo sich die Hülle des Heiligen, berühmte für tausende Pilger aus die ganze Welt, befinden.

Das Hotel Villa Gasparini stellt einen echten und ideellen Ausgangspunkt dar, um Venedig, Padua und noch Anderes zu besichtigen.
Von der Villa ist auch den Lido von Venedig für eine Sommerpause am Strand, die Euganischen Thermalbäder, um eine Besichtigung der Hügelumgebung Paduas und die ummauerte Städte Monselice, Este und Montagnana.
Das Hotel befindet sich auch wenigen Minuten von Vicenza und den Werken des Palladio, von Verona, Giulietta und dem Oper, von Treviso, seinen Hügelgebieten und seinen berühmten Osterie, in deren Patio Fleischgrillgerichte und guter Rotwein genießen werden können, entfernt.

Venedig

Venezia-7

Venedig, die romantischste Stadt in der Welt, liegt wenige Minuten vom Hotel Villa Gasparini entfernt.
Es ist einfach mit dem Bus erreichbar, der vom Hotel direkt nach Piazzale Roma, die Endstation der Altstadt, fährt.
Die Fahrten sind sehr häufige: bis Mitternacht im Winter und auch über in den kühlen Sommerabenden, wenn ein Spaziergang mit Abendbrise durch die Calli und Campi Venedigs angenehm ist.
Von der Endstation Piazzale Roma an, werden Sie sich in etwas Einzigartigem und Magischem befinden, einem Ort wo die Straße aus Wasser bestehen und die Autos mit Booten versetzt sind.
Wenn man gegen den Canal Grande geht, findet man die Vaporettohaltestelle: Boote, die langsam entlang den Canal Grande bis zu Piazza San Marco fahren, oder die Linie die auf die Inseln Murano, Burano und Torcello bring.
Wenige Kilometer vom Hotel Villa Gasparini entfernt befindet sich auch das Terminal Fusina, ein lieblicher Ort, wo der Fluss Brenta sich in die Lagune mündet.
Die salzige Luft und der wunderschöne, auch wenn kurzer, Spaziergang auf der Lagune, sind nur eine Vorverlegung der Stadt, die Sie besichtigen werden.
Der Parkplatz ist einfach und billig beim Terminal Fusina, kein Stau, der Ihnen den Tag ruinieren kann!
Der Zeitplan ist sehr unterschiedlich und ist bei unserer Rezeption zu Verfügung, der Ticketspreis ist das eines Verkehrsmittels.
Nur der Preis ist öffentlich, da die Fahrt durch die Lagune und der Einzug in Venedig durch den Canale della Giudecca mehr an eine Privattour denken lassen.
In nur 20 Minuten erreicht man San Marco auf die Zattere.
Im Sommer ist die letzte Rückfahrt um 22.30 h, eine Nachtlandschaft, die sie nicht einfach vergessen können.

Venedig ist eine romantiche und melancholische Stadt in ihren weniger von Touristen besichtigten Vierteln (Cannareggio und Castello), lebendige und laute in ihren Märkten (dem berühmtesten ist der Fischmarkt in Rialto), herrschaftliche und elegante in Piazza San Marco, Luxusgeschäften befinden sich nämlich am Rand der Mercerie.

Aber es ist überall und immer einzigartig.